Connect with us

Hi, was suchst du?

Umzug

Umzugsverpackung

Ein reibungsloser Umzug bedarf viel Planung, hierbei nicht den Überblick zu verlieren ist gar nicht so leicht. Einer der häufigsten Fehler, die dabei unterlaufen ist, dass Unterschätzen oder Vergessen: Wie verpacke ich meine Möbel so, dass nichts zu Schaden kommt.

Bevor sie irgendetwas einpacken, machen Sie sich bewusst Gedanken darüber, ob sie wirklich alles was sie besitzen mit in eine neue Wohnung nehmen möchten oder ob für manche Dinge genau der richtige Zeitpunkt gekommen ist sie auszusortieren. Denn jeder Karton und jedes Möbelstück bedeutet zusätzliche Arbeit und anfallenden Kosten, wenn sie ein Umzugsunternehmen engagiert haben.

Platzsparendes packen ist simpelste, aber effektivste Tipp für einen Problemlosen Umzug, aber Vorsicht, das heißt nicht am Verpackungsmaterial zu sparen. Alte Bananenkisten oder Kartons von alten Paketen sollten lieber nicht als Ersatz für die Stabilen Umzugskartons verwendet werden. Kann bei ungeeigneten Kartons gerne mal der Boden durchbrechen, haben gut Umzugskartons oft einen verstärkten Boden durch doppelte Faltung. Aber auch das richtige Packen in die Kartons will gelernt sein. Jede Art von Inventar braucht eigene Vorsichtsmaßnahmen. Um den Sicheren Transport von Geschirr zu gewährleisten ohne wertvollen Platz durch Umweltschädliche Luftpolsterfolie zu verlieren, nutze Handtücher. Diese müssen sowieso mit umziehen und fangen leichte Stöße durch das Frottee gut ab. Um bei Tellern die Bruchgefahr zu reduzieren ist es zusätzlich ratsam sie Senkrecht in die Boxen zu stapeln.

Bei Gläsern ist die prinzipiell die gleiche pack Technik zu empfehlen. Hierbei sind vor allem Socken zu empfehlen. Stecken sie die Socken in die Gläser, um sie bei Druck von außen zu sichern. Auch für den äußeren Schutz sind Socken keine schlechte Wahl. Ziehen sie einen socken über das Glas, um es vor Kratzern zu schützen. Alle übrigen Hohlräume können nun weiter mit allem möglichen ausgepolstert werden.

Bei Klamotten ist platzsparendes Packen leicht alles was Sie noch nicht als Geschirr Schutz verwendet haben, Kommt in Müllsäcke. Kleidungsstücke, die Sie auf Kleiderbügeln lagern können, genauso transportiert werden. Ziehen sie den Müllsack von Unten über die Hängenden Klamotten knoten Ihn oben an den Bügeln zu und bestens sind sie geschützt und können fast knitterfrei im neuen zuhause ausgepackt werden.

Haben Sie Behältnisse mit Flüssigkeiten, wie Cremes, Shampoos, Speiseöl oder ähnliches zu transportieren? So ist es ratsam diese vorher in Tüten zu packen um auslaufen und Sauereien zu vermeiden. Alternativ dazu ist die Flaschenöffnung vor dem Verschließen mit Frischhaltefolie abzudecken, dann den Deckel wie gewohnt aufschrauben und fertig.

Bücher sind sperrig und schwer dies ist aber noch lange kein Grund sie zurückzulassen. Rollen statt Tragen heißt hier die Devise. Packen Sie all Ihre Bücher in Koffer mit Rollen und schonen Sie Ihren Rücken.

Das Verpacken von Schmuck ist lästig und aufwendig, doch es lohnt immer den ein Gewirr aus Ketten und anderen Schmuckstücken zu sortieren bleibt selten ohne Schäden und Verzweiflung. Dünne ketten können Sie durch eine Strohhalm Stecken. Legen Sie Ketten, die mehr Schutz brauchen, einzeln zwischen zwei lagen aus Frischhalte Folie und Streiche die Luft aus. Nun können Sie die Folie zusammenfalten und lagern, wie Sie wollen die Kette bleib ohne Knoten. Ohrstecker können Sie leicht durch ein Stückpappe stecken und keiner geht verloren. Möchten Sie sie nach paaren sortieren können Sie sie alternativ auch durch einen Knopf stecken, immer ein Paar pro Knopf.

Beim Umzug von Elektronischen Geräten, kann es helfen die Verkabelung auf der Rückseite des Geräts vorher zu Fotografieren um das wieder anstecken zu erleichtern.

Sind nun alle Losen Teile verpackt und nur noch die Möbel sind übrig, bauen Sie alle beweglichen und Demontierbare Teile ab, so wird das Umzugsgut leichter. Sortieren Sie für einen leichten Wiederaufbau die Schrauben in kleine Tüten und Beschriften diese, um sofort zu wissen zu welchem Gegenstand sie gehören.

Schützen Sie auch ihre Möbel vor Kratzern und Dellen. Wickeln sie in Folien oder Decken. Befestigen Sie noch enthaltene Schubladen und Türen mit Klebeband oder Wickeln Sie die Folie so fest, dass Sie nicht aufgehen können, um das Unfallrisiko zu senken.

Klicke zum Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

weitere interessante Artikel

Transport

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie ein Umzug von statten geht. Man kann Freunde und Familie einbinden und alles selbst transportieren. Es gibt auch die...

Umzug

Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt.

Lagerservice

Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt.

Logistik

Einen Umzug zu planen, braucht viel Zeit, Sollten Sie diese Zeit nicht haben aus beruflichen oder Privaten Gründen, besteht die Möglichkeit diese Arbeit an...