Connect with us

Hi, was suchst du?

Logistik

Wichtige Adressänderung bei Umzug

View of a 3d rendering pin holder on a map

Welche Adressen sollte man nach einem Umzug ändern?

Nach einem Umzug ist es unter vielen Gesichtspunkten sehr wichtig, seine Adressen zu ändern: sei es beispielsweise, dass die Post einem zugesendet wird oder sei es, dass Dokumente ihre Gültigkeit behalten. Aber welche Adressen genau muss man denn ändern? Im folgenden Text klären wir euch auf, welche Stellen informiert werden müssen nach einem Umzug.

Ein Nachsendeauftrag stellen bei der Post

Wichtig ist, dass gegen eine Gebühr ein Nachsendeauftrag bei der Post gestellt wird. Dadurch wird garantiert, dass für einen bestimmten Zeitraum die Post an die neue Adresse zugestellt wird.

Finanzdienstleister informieren

Schnellstmöglich sollten Finanzdienstleister, vor allem Banken, über den Umzug informiert werden, damit Probleme vermieden werden. Es ist vollkommen ausreichend, die Bank über die neue Adresse zu informieren. Ebenso sollte die neue Adresse an das Kredit- und Kreditkartenunternehmen mitgeteilt werden.

Adresse bei den Behörden ändern

Umzüge müssen innerhalb von 14 Tagen beim Einwohnermeldeamt am neuen Wohnort angemeldet werden. Die Meldefrist beginnt ab Beginn von dem neuen Mietvertrag. Ansonsten kommt es zu Bußgeldern. Zur Anmeldung wird beim Einzug in eine Mietwohnung die ausgefüllte Vermieterbescheinigung von dem Vermieter benötigt.

Das Finanzamt muss nur informiert werden, wenn Umzüge in einen anderen Ort stattgefunden haben. Sollte das nicht der Fall sein, bekommt das Finanzamt die neue Adresse durch die Steuerklärung mitgeteilt. Je nach Leistungsbezug sollten ebenso folgende Stellen vom Umzug informiert werden: Kindergeldstelle in der Familienkasse, Jobcenter, Agentur für Arbeit oder das BAföG-Amt.

Die Kfz-Versicherung für das Auto

Der Kfz-Versicherung für das Auto muss bei Umzügen in der gleichen Stadt lediglich die neue Adresse mitgeteilt werden. Außerdem müssen die Fahrzeugpapiere geändert werden. Dies geschieht bei der Kfz-Zulassungsstelle. Für die Änderung wird benötigt: der Personalausweis, Zulassungsbescheinigung Teil I und II sowie die Anmeldebestätigung vom Einwohnermeldeamt. Beim Umzügen außerhalb der alten Stadt muss zudem eine Versicherungsbestätigungskarte des Kfz-Haftpflichtversicherers vorgelegt werden.

Adressänderungen bei Versicherungen

Nicht zu vergessen ist die Adresse bei sämtlichen Versicherungen zu ändern. Ansonsten kann es bei einem Schadenfall zu Schwierigkeiten kommen, mit der Folge, dass man selbst auf den Kosten sitzen bleibt. An folgende Versicherungen sollte gedacht werden: Lebensversicherung, Hausratversicherung, Krankenversicherung, Haftpflichtversicherung, Rentenversicherung und Unfallversicherung.

Informieren von Kindergarten oder Schulen

Bei Umzügen ist es wichtig, insofern es Kinder betrifft, die Kindergarten- oder Schulsituation rechtzeitig abzuklären. Das bedeutet, dass gerade beim Umzug in eine andere Stadt die neue zuständige Stelle informiert werden muss. Mit dieser muss abgeklärt werden, welche Einrichtung das Kind zukünftig besucht. Gerade zwischen verschiedenen Bundesländern bestehen große Unterschiede im Schulsystem.

Mitteilung beziehungsweise Kündigung an die Versorger

Natürlich müssen verschiedene Versorger von der neuen Adresse in Kenntnis gesetzt werden. Manchen Versorgern muss auch gekündigt werden. In Betracht kommende Versorger sind der Internet-Anbieter bzw. der Mobiltelefon-Anbieter, der Strom-Anbieter, der Gas-Anbieter sowie der Müllentsorger.

Auch ist die neue Adresse dem Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio mitzuteilen, denn für jede Wohnung muss monatlich ein bestimmter Rundfunkbeitrag gezahlt werden.

Adressänderung bei Dienstleistern

Insofern Dienstleister zur Zeit des Umzugs in Anspruch genommen werden, sollten diesen die neue Adresse mitgeteilt werden. Sonst kann möglicherweise die Dienstleistung nicht weiter beansprucht werden. Manche Dienstleister sind wichtiger Bestandteil des Lebens, darunter fallen zum Beispiel Haushaltshilfen, Ärzte oder Anwälte. Diese müssen auf jeden Fall informiert werden.

Änderungen von Mitgliedschaften

Zeitungs- und Zeitschriftenabonnements, Vereine und Verbände sowie Fitnessstudio sollten ebenfalls über die Adressänderung informiert werden. Je nach Entfernung der neuen Wohnung zur alten Wohnung kommt es entweder lediglich zur Adressänderung oder zur Kündigung der Mitgliedschaft.

Die Kirche

Sollte eine Mitgliedschaft in einer Kirche bestehen, muss sich bei Umzügen darüber keine Gedanken gemacht werden. Automatisch durch das Einwohnermeldeamt erhält die Kirche Informationen über alle Umzüge.

Änderung in Onlineshops

Gerade in Onlineshops ist es wichtig, die Adresse zu ändern. Aus der Routine heraus wird meist im Onlineshop bestellt, ohne dass dabei die Adresse beachtet wird. So kann es dann ohne eine Änderung der Adresse schnell dazu kommen, dass im Internet bestellte Sachen an die alte Adresse geliefert werden.

Adressänderungen bei der Hundesteuer

Als letzter Punkt darf nicht vergessen werden, sollte ein Hund mit umziehen, den Hund umzumelden. Dafür muss nur die neue Adresse bei der Hundesteuer angeben werden. Sollte der Umzug in eine andere Stadt statt finden, muss der Hund zuerst in der alten Stadt abgemeldet werden und dann wieder in der neuen Stadt neu angemeldet werden.

Klicke zum Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

weitere interessante Artikel

Transport

Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie ein Umzug von statten geht. Man kann Freunde und Familie einbinden und alles selbst transportieren. Es gibt auch die...

Logistik

Einen Umzug zu planen, braucht viel Zeit, Sollten Sie diese Zeit nicht haben aus beruflichen oder Privaten Gründen, besteht die Möglichkeit diese Arbeit an...

Umzug

Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt.

Umzug

Neque porro quisquam est, qui dolorem ipsum quia dolor sit amet, consectetur, adipisci velit, sed quia non numquam eius modi tempora incidunt.